Montag, 24. Juli 2017

USA produziert mehr Öl als Saudi-Arabien

Die Abhängigkeit der USA und des Westens vom arabischen Öl schwindet dahin.



Seit 4 Jahren produziert die USA mehr Öl und Ölnebenprodukte als Saudi-Arabien. Die Angaben beinhalten auch Biokraftstoffe und Erdgas.

Was das bedeutet:


  • Die USA muss sich nicht mehr mit militärischen Optionen Zugang zu Ländern mit Energiequellen offen halten. 
  • Die arabischen Länder haben weniger Macht und Einfluss.
  • Die Öl- und Energiepreise werden weiterhin billig bleiben.
  • Es besteht die Möglichkeit für viele Menschen, am weltweiten Aufschwung teilzunehmen und eine bessere Lebensqualität zu bekommen.
  • Die CO2-Emissionen werden weiterhin steigen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen