Sonntag, 3. Dezember 2017

Wieviel Beton verbrauchten die deutschen Windkraftanlagen?

Bildergebnis für windradbau bild

Ein Windkraftrad braucht ein Fundament von bis zu 10.000 Tonnen Beton. Das Windrad selbst hat einen Turm mit ca. 2800 Tonnen Beton.

Gehen wir mal von einem durchschnittlichen Betonverbrauch von 10.000 t pro Windrad aus und von 30.000 davon in Deutschland, kommt man zu einem Betonverbrauch bisher vom 300 Millionen Tonnen oder 300 Milliarden Kilogramm.

Beton besteht aus 80% Sand und Kies. Danach wurden für den Beton 240.000.000 t Gesten und Sand verwendet. Fürs Fundament und die Zufahrtstraßen benötigt man nochmal dieselbe Menge an Sand und Gestein.

Rund eine halbe Milliarde Tonnen Gestein wurden bis jetzt dafür in Deutschland verbaut. Das sind rund 20 Millionen LKW-Ladungen.

Wieviel CO2 wurde durch die Energiewende in Deutschland eingespart?
Antwort laut Website des Bundeswirtschaftsministeriums: Die letzten 8 Jahre kein einzigen Gramm.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen